fbpx

Junge Humanisten Internationale

Junge Humanisten Internationale ist die Jugendabteilung von Humanists International. Wir sind das Bindeglied zwischen jungen Menschen in humanistischen Organisationen aus aller Welt.


So arbeiten wir

Wir helfen jungen Humanisten (im Alter von 18 bis 35 Jahren), durch unsere Programme und jährlichen Veranstaltungen Kontakte zu knüpfen.

Wir sind in Afrika, Amerika, Nordamerika, Asien und Europa durch unsere Regionalkomitees unter der Leitung der Regionalkoordinatoren vertreten, die junge Humanisten in jeder Region zusammenbringen, um sich mit Themen zu befassen, die für ihren Teil der Welt spezifisch sind.

Unser Komitee wird aus jungen, von Humanists International nominierten Vertretern berufen Mitglieder und Associates.

Mehr über Young Humanists International

Unsere Vision

Ziel von Young Humanists International ist:

  1. Verbinden Sie junge Humanisten aus verschiedenen Teilen der Welt
  2. Helfen Sie ihnen, zu wachsen und sich als Humanisten weiterzuentwickeln
  3. Ermöglichen Sie ihnen, an der Entwicklung und Verbreitung des Humanismus teilzunehmen, auch in humanistischen Organisationen auf nationaler und internationaler Ebene

Warum Neworn?

Um die Vision zu verwirklichen, hat Young Humanists International:

  1. Organisiert ein fortlaufendes Programm globaler und regionaler Zusammenkünfte junger Humanisten, bei denen sie miteinander in Kontakt treten und sich austauschen und ihre humanistische Lebenseinstellung entwickeln können
  2. Bietet Möglichkeiten für junge Humanisten, sich online zu vernetzen und auszutauschen, ihre humanistische Lebenseinstellung zu entwickeln und über die Jugendaktivitäten humanistischer Organisationen auf dem Laufenden zu bleiben
  3. Veröffentlicht Ressourcen zum Humanismus und andere Materialien über organisierte Netzwerke junger Humanisten und teilt Beispiele bewährter Praktiken, um junge Humanisten zum Handeln zu inspirieren
  4. Bietet Schulungen zu Humanismus, humanistischem Aktivismus und allgemeinem Kompetenztraining
  5. Verteilt Zuschüsse an junge Humanisten innerhalb humanistischer Organisationen für relevante Aktivitäten
  6. Verfügt über eine Führung, die auf junge Humanisten zugeschnitten ist, um mehr über ihre Bedürfnisse und Wünsche zu erfahren und Feedback zu erhalten
  7. Stellt sicher, dass junge humanistische Perspektiven in der Planung und den Aktivitäten von Humanists International vertreten sind
  8. Kampagnen mit einer Jugendstimme zu humanistischen Themen und Richtlinien und durch Hervorhebung der Stimmen, die aus benachteiligten Verhältnissen stammen

Projekte und Kampagnen

  1. Junge humanistische Gesichter – Eine Sammlung von Porträts junger Humanisten weltweit, die ihre Geschichten über ihren Einfluss auf die humanistische Bewegung und in ihren Gemeinschaften auf lokaler, nationaler oder internationaler Ebene nacherzählen.
  2. Humanistische Stimmen – Der offizielle Blog von Young Humanists International als Reaktion auf das Bedürfnis junger Humanisten, ihnen eine Plattform zu bieten, damit ihre Stimmen gehört werden und sie sich vor einem globalen Publikum ausdrücken können. Auch verfügbar auf Medium.
  3. Junge humanistische Klimaaktion – Eine vereinte Front junger Humanisten auf der ganzen Welt, die versucht, die Auswirkungen des Klimawandels durch Informations-, Bildungs- und Kommunikationskampagnen abzumildern.

Contactieren Sie uns

Bleiben Sie über alle Projekte, Kampagnen und Veranstaltungen bei Young Humanists International auf dem Laufenden, indem Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen folgen: Facebook, Twitter und Instagram.

Wenn Sie mit unserem Regionalkomitee in Kontakt treten möchten, können Sie eine E-Mail an folgende Adresse senden:

Bei weiteren Bedenken oder Fragen wenden Sie sich bitte an Javan Lev Poblador, Koordinator von Young Humanist International unter [E-Mail geschützt]

Besuchen Sie unsere Young Humanist Faces

Lesen Sie die Geschichten junger humanistischer Aktivisten, die versuchen, in ihren Ländern auf der ganzen Welt etwas zu bewirken.

Mehr lesen

Struktur von Young Humanists International

Javan Lev Poblador

Als Koordinator der Young Humanists International arbeitet Javan eng mit jungen Humanisten weltweit zusammen und konzentriert sich auf deren Entwicklung und Wachstum als Humanisten.

Bevor er zu Humanists International kam, engagierte sich Javan seit 2012 in der Gemeindearbeit mit den Schwerpunkten Umweltschutz, Klimagerechtigkeit, Menschenrechte und bürgerschaftliches Engagement. Derzeit ist er Geschäftsführer der Humanists Alliance Philippines International. Der Mitbegründer und ehemalige Pionierpräsident der Association of Young Environmental Journalists, einer von Jugendlichen geführten Umweltmedienorganisation. Er ist außerdem ehemaliger Direktor für Design und Kreatives des ATO-ClimatEducate-Projekts, Alumni des Temasek Foundation International – Specialists Community Action and Leadership Exchange-Programms in Singapur und vertrat die Philippinen beim ASEAN Plus Three Youth Environment Forum 2019 in Thailand.

[E-Mail geschützt]

Ana Raquel Aquino Smith

Ana Raquel Aquino ist eine guatemaltekische Anwältin, die sich an der Autonomen Universität Madrid auf öffentliche Politik, gute Regierungsführung und Menschenrechte spezialisiert hat. Sie ist Präsidentin und Vorstandsmitglied von Humanistas Guatemala. Sie hat im öffentlichen Sektor und für mehrere Nichtregierungsorganisationen/internationale Organisationen gearbeitet und sich für die Themen Recht auf Gesundheit für indigene Gemeinschaften in Guatemala, Geschlechtergleichheit, rechtliche Ermächtigung, Rechenschaftspflicht und soziale Gerechtigkeit eingesetzt.

Für sie ist Humanismus nicht nur eine Philosophie, sondern eine Lebensweise in Empathie mit anderen. Sie glaubt nicht, dass man religiös sein muss, um ein guter ethischer Mensch zu sein. Ihr ultimatives Ziel und ihre Wünsche für den gesamten amerikanischen Kontinent: die Trennung zwischen Kirche und Staat, um die Demokratie zu verteidigen.

[E-Mail geschützt]

Ding Jie Tan

DJ ist ausgebildeter Biochemiker und arbeitet heute in einem Bioverarbeitungslabor, wo er kultiviertes Fleisch untersucht. Er gründete außerdem Starter Culture, ein in Singapur ansässiges Start-up für Lebensmittelbiotechnologie, das neuartige fermentierte Lebensmittelprodukte herstellt und Lebensmittelabfälle recycelt, um alternative Proteinquellen zu schaffen.

Derzeit ist er Vizepräsident der Humanist Society (Singapur), wo er sich für interreligiöse Harmonie einsetzt, sich für einen zivilen Diskurs einsetzt und säkulare Räume verteidigt.

[E-Mail geschützt]

Gerechtigkeit Okai-Allotey

Justice ist Humanistin und derzeit Kommunikationsbeauftragte der Humanist Association of Ghana (HAG). Die Rolle von Justice in der HAG besteht darin, die gesamte Kommunikation seiner Organisation sowohl in Online- als auch in Offline-Medien zu koordinieren. Als jemand, der an den Sozialismus glaubt, wünscht er sich eine gerechte Welt und gleiche Chancen für alle.

Neben seiner Arbeit bei der Humanist Association of Ghana ist er auch ein leidenschaftlicher Wikipedia-Freiwilliger und engagiert sich ehrenamtlich in den Bereichen Menschenrechte, psychische Gesundheit, digitale Rechte und Klimaschutz. Wenn er nicht ehrenamtlich tätig ist, arbeitet Justice als digitaler Stratege und Kommunikationsmitarbeiter.

[E-Mail geschützt]

Andrea Rogeri

Andrea ist eine Aktivistin in vielen Bereichen, die alle durch ihre Lebenserfahrungen verbunden sind. Andrea wurde 1992 in Palermo, Italien, geboren; Schon in jungen Jahren verspürten sie den humanistischen Drang und die Notwendigkeit, sich in dieser Richtung zu engagieren. Nachdem er sich von der religiösen Sekte befreit hatte, in der die Familie sie erzogen hatte, erklärte Andrea sich zum Atheisten und wandte sich an die Italienische Union der Rationalistischen Atheisten und Agnostiker (UAAR).

Heute lebt Andrea in Bologna, Italien, und sie sind freiberuflich tätig und arbeiten für gemeinnützige Projekte und Veranstaltungen als Fundraising-Berater und Partnerschaftsentwickler. Andrea sitzt außerdem im Vorstand der Gruppo Trans, einer großen Empowerment-Gruppe von Trans*-Menschen, des Centro Risorse LGBTI, einer thematischen Forschungsgruppe, und von NaKa, einem Jugendzentrum, das sie in einem schwierigen Viertel ihrer Heimatstadt mitgegründet haben. Seit Mai 2021 übernehmen sie die Rolle des Regionalkoordinators für Europa für Young Humanists International.

[E-Mail geschützt]

Evan Clark

Evan ist ein humanistischer Unternehmer, politischer Berater und Redner mit über 12 Jahren Erfahrung in der Arbeit mit säkularen Gemeinschaften. Evan ist außerdem Gründer und Kreativdirektor von Spectrum Experience LLC und Vorsitzender des Vorstands der Secular Student Alliance. Zuvor war er Co-Moderator des Humanist Experience-Podcasts und Mitbegründer der Humanist Community of Ventura County.

Als Studentenführer war Evan Gründer und Präsident der Secular Student Alliance an der California Lutheran University (CLU). Im Jahr 2010 wurde Evan auch zum ersten offen atheistischen Studentenpräsidenten der CLU gewählt. Evan wurde 2019 als erster Geschäftsführer von Atheists United eingestellt.

[E-Mail geschützt]

Peter Nyarko Dankwa

Peter Nyarko Dankwa ist Mitglied der Humanist Association of Ghana. Er setzt sich offen dafür ein, Humanismus und kritisches Denken zu verbreiten. Er nutzt seinen Blog, Peters Loge, um Humanismus und kritisches Denken zu fördern. Bei einem Toastmasters-Treffen im Jahr 2019 hielt Peter eine Rede mit dem Titel „No Monkey Games“, die von humanistischen Werten inspiriert war. Er hatte mehrere Führungspositionen bei Toastmasters International inne, von der Club- bis zur Distriktebene.
Peter hat einen Bachelor-Abschluss in Luft- und Raumfahrttechnik.

Banji Allan Muchopa

Banji ist ein Humanist, Unternehmer und Künstler aus Sambia im südlichen Afrika. Mit einer Leidenschaft für künstlerischen Ausdruck und einer Liebe zur Computertechnologie. Er ist ein Schuhmacher und strebt einen Bachelor-Abschluss in Computer-Netzwerktechnik an. Er hatte immer den Wunsch, das Recht auf grundlegende menschliche Freiheiten und den Zugang zu grundlegenden menschlichen Bedürfnissen zu fördern. Derzeit ist er außerdem stellvertretender Vorsitzender der Humanists and Atheists Association of Zambia.


Möchten Sie für Ihre Organisation eine Jugendabteilung einrichten? Nutzen Sie unseren Ratgeber!

Die Einrichtung einer Jugendabteilung innerhalb einer Organisation hat sowohl für die Jugend als auch für die gesamte Organisation zahlreiche Vorteile. Young Humanists International hat einen Leitfaden für unsere Mitglieder und Partner erstellt, falls sie sich dazu entschließen sollten, eine eigene Jugendabteilung einzurichten. Jetzt herunterladen.

Verwandte Neuigkeiten und Veranstaltungen

Veranstaltung von Humanists International / 30 August 24 - 01 September 24

Mitgliederversammlung 2024

Die Generalversammlung von Humanists International 2024 findet vom 30. August bis 1. September 2024 in Singapur statt und wird in…
Erfahre mehr
Teilen
WordPress-Theme-Entwickler – whois: Andy White London